Catan Universe

Review zu Catan Universe von United Soft Media


Author: A.S. | Verfasst am: 19.12.2017 | Aktualisiert am: 28.02.2018

Catan Universe
Veröffentlicht: 2017
Plattform: Steam
Genre: Brettspiel
Beinhaltet: Unity3D Analytics, General Directory Server, Diverses
hosts: Details

Eine Eula bzw. diverse andere Erklärungen mit denen man sich die Wohnung tapezieren kann und eine Menge erhobener Userdaten, die der Nutzer quasi frei Haus liefert.

Vom User werden u.A. folgende Daten erhoben:


Mainboarddaten, Prozessordaten, Taktfrequenz, RAM, VRAM, Grafikkarte, Auflösung, Sensorik, Spracheinstellungen, Betriebssystem, Shaderdetails, DirectXDetails sowie diverse andere "Unity will alles haben" Dinge....

Desweiteren werden verschiedenste Useraktionen während des Spiels aufgezeichnet.

Kontaktiert werden während des Spielens folgende Adressen:




  1. stats.unity3d.com # Datenaufnahme I
  2. gds4.steampowered.com # Überbleibsel
  3. api.uca.cloud.unity3d.com # Datenaufnahme II
  4. config.uca.cloud.unity3d.com
  5. gsp-aeu001-se06.gamesparks.net #Server von/bis aeuxxx-sexx
  6. gsp-aeu-rt02.gamesparks.net # Server von/bis rtxx-rtxx
  7. live-295012udj75f.ws.gamesparks.net


Was kann weg?


Die Unity-Adressen und die GDS Adresse können ohne Funktionalitätsverlust geblockt werden. Die Datensammelei sollte damit abgeschafft sein. Die Live-Adresse wird benötigt um Serverzugang zu bekommen, also sind diese für Onlinespiel notwendig. Wer darauf keinen Wert legt, kann auch diese blockieren.

Zum technischen Aspekt des Spielbaren. Wenn man sich die Kommentare zu Verbindungsproblemen im Forum so anschaut, kann man den Titel wohl unabhängig der hier genannten Problematik eh offline lassen aber das nur als persönliche Anmerkung. Bessert sich ja vielleicht.
[Update 22.03.2019, 15:56:13]
Gameindustry.de und sämtliche Inhalte sofern nicht anders angegeben
© 2004-2019 by „ペンギン“, - PT Designs - Hier veröffentlichte Hosts stehen unter Creative Commons License

Zurück zum Seitenanfang